Veranstaltungsarchiv

20
Sep

Expertenkreis Urbane Infrastruktur: Aktuelle Entwicklungen im Abfallmanagement in Polen, Rumänien und Belarus

Durch die stoffliche und energetische Wiederverwertung der Rohstoffe aus Abfällen trägt die Kreislaufwirtschaft zu einer nachhaltigen und ressourceneffizienteren Wirtschaft bei, schafft dadurch neue Arbeitsplätze und unterstützt die Wettbewerbsfähigkeit der Industrien.
Der Entwicklungsgrad der Abfall- und Kreislaufwirtschaft ist in den Ländern von Mittel- und Osteuropa sehr unterschiedlich. So ist Polen in diesem Bereich bereits deutlich weiter vorangeschritten als Rumänien oder das Nicht-EU-Land Belarus. Gerade aber in dieser Inhomogenität bieten sich noch große Potenziale für die deutsche Wirtschaft, um sich zu engagieren und an Lösungen mitzuwirken.
Wir freuen uns auf einen Impulsvortrag von Attila-Tibor Bogos / Remondis International GmbH, der eine Übersicht über die aktuellen Entwicklungen im Abfallmanagement in Polen, Rumänien und Belarus gibt. Dr. Anja Schäfer M.E.S. Fachanwältin / Wolter Hoppenberg informiert Sie über das Abfallrecht in Polen. Anschließend freuen wir uns auf die Diskussion mit Ihnen! Die Teilnahmegebühr beträgt für Nicht-Mitglieder 20 €, für Mitglieder des Osteuropavereins ist die Veranstaltung kostenfrei.

Wir bitten um Ihre Anmeldung bis 15.09.2016. Die Teilnehmerzahl ist begrenzt.

Ansprechpartnerin: Beata Matthiasson, Tel.: 030-720 15 15 11

Berlin

Unsere Partner